OLED-Fernseher dominieren

Fernsehgeräte mit Displays auf der Basis oragnischer LEDs (OLED) erreichten im ersten Quartal 2023 einen Marktanteil von 17 %, was mehr als das Dreifache gegenüber 2019 (5 %) ist. Mit einem Marktanteil von 96 % haben sich smarte Fernseher als Standard etabliert, die die Nutzung von TV-Apps oder Mediatheken ohne zusätzliches Gerät ermöglichen, etwa über Breitbandkabel oder Internet. UHD-Geräte erreichten einen Marktanteil von 77 % und gehören damit zum technischen Alltag. Nahezu alle UHD-TVs verfügen über die HDR-Technik zur Verbesserung der Bildqualität, wie die Deutsche TV-Plattform mitteilt.

Dieses technische Niveau wird sich auch auf der IFA widerspiegeln, die vom 1. bis 5. September 2023 auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm stattfinden wird. Sie hat neben der gfu einen neuen Veranstalter, der vorhat, diese Messe weiterzuentwickeln. Man darf gespannt sein.

WES

Quelle: Funkamateur.de

Das könnte dich auch interessieren …